Springe zum Inhalt

Das Salutogenese-Modell: Gesundheit und Resilienz im Fokus

Veranstaltungstermin: 27.05.2019, 19:00 Uhr
Gastgeber: Thomas Kalkus-Promitzer

Ort: Steiermarkhof, Ekkehard-Hauer-Straße 33, 8052 Graz

Das vom Soziologen Aaron Antonovsky begründete Salutogenese-Modell begreift Gesundheit nicht als Zustand sondern als Prozess. Gesundheit und Krankheit sind nicht voneinander zu trennen, sondern werden als fließender Übergang gesehen. Über die Förderung unserer Ressourcen können wir wesentlich zum Erhalt und zur Verbesserung unserer Gesundheit beitragen. Darüber hinaus stärkt die salutogene Haltung unsere Resilienz - so werden wir auch in herausfordernden Zeiten psychisch widerstandsfähiger und robuster.

Zur Person:
Thomas Kalkus-Promitzer
Dipl. Lebens- und Sozialberater
Salutovisor®, Supervisor (WKO-Expert/innen-Pool)
Zert. Krisen- und Traumaberater
Zert. Erwachsenenbildner

www.esgibthilfe.at